Bei der Floriansfeier am 08. Mai besuchte man traditionell den Gottesdienst. Mit der Biburger Blaskapelle marschierte man vom Gerätehaus bis Dom der Hallertau.

H.H. Pfarrer Becher zelebrierte den Gottesdienst zum Gedenken an die verstorbenen Vereinsmitglieder. Im Anschluss konnte Vorstand Matthias Türk zur Floriansfeier ins Bräustüberl einladen.

Nachdem man sich bei Wirtin Katharina und Bräu Simon Wittmann mit einem herzhaftem Essen und kühlen Getränken stärken konnte, wurde die Ehrungen für 25 - 70 Jahre Vereinsmitgliedschaft vorgenommen.

für 70 jährige Mitgliedschaft

Johann Seefelder, Karl Lanzl

für 60 jährige Mitgliedschaft

Ehrenmitglied Lorenz Hofbauer, Anton Forstner, Ehrenmitglied Xaver Hägl, Josef Zausinger, Manfred Haberstroh, Xaver Rothenwallter, Josef Stierstorfer

für 50 jährige Mitgliedschaft

Ehrenvorstand Otto Ettengruber, Karl Aschinger, Ludwig Pfreinter, Josef Schweiger, Stefan Wittmann, Josef Siegel, Franz-Xaver Frankl, 

für 40 jährige Mitgliedschaft

Johann Reichel, Michael Stöckl sen, Johann Dichtl, Elisabeth Wildenauer, Eugen Wildenauer, Reinhold Aschenbrenner, Erwin Bücherl, Ulrich Forsthofer, Rupert Maier, Ehrenmitglied Thomas Metzger, Hermann Reiter, Ralf Sipmeier, KBM Michael Stöckl, Thomas Stöckl, Siegfried Thannheiser, Bruno Türk, Erich Türk, Peter Brandl, Otto Dürmeyer, Michael Neumeier, Gernot Seefelder, Bernhard Spornraft, Josef Westermayer, Klaus Ziegler, Heinz Müller sen., Albert Obermeier, Georg Rauscher, Sebastian Schäfferer, Peter Schandobilo

für 25 jährige Mitgliedschaft 

Festmutter Marianne Ettengruber, Silvia Reiter, Stefan Nefzger, Stefan Fischer, Dr. Johann Bergermeier, Maria Gmeinwieser, Anita Pajewski, Irene Metzger, Stellv. Kommandant Florian Blachnik, Siegfried Hilz, Ludwig Lanzl, Karl Present, Hubert Scharf, Richard Seefelder, Josef Weingartner, Michael Merthan, Christine Dichtl, Franz Maul jun., Roswitha Türk, Christian Graßl, Kurt Graßl sen., Kurt Graßl jun., Helmut Meichelböck

 

 

 

 

 

Die MTA Basisprüfung konnten am Donnerstag, 19.05.2022 acht Aktive der FF Siegenburg, sowie ein Kamerad der FF Wildenberg erfolgreich absolvieren.
Neben vier Jugendanwärtern legten auch 5 Quereinsteiger die Prüfung ab.
KBM Stöckl und Schiedsrichter Holzapfel prüften dabei verschiedene Feuerwehrgrundtätigkeiten bis hin zum Löschgruppenaufbau.
Seit Januar war MTA Ausbilder Max Stöckl und Jugendwart David Hexel mit den Kameraden/innen am Üben.
Wir gratulieren:
- Johanna Seehofer
- Jörg Gebhardt
- Patrick Makowka
- Klaus Huber
- Jakob Forsthofer
- Johannes Forsthofer
- Bastian Will
- Paul Konschak
und von der FF Wildenberg Konrad Bornhaupt
 

Am 23. April konnten zwei Teilnehmer der FF Siegenburg erfolgreich am Atemschutzbewerb des BFV Niederbayern teilnehmen und die Stufe Silber ablegen.

Hierbei mussten verschiedene Aufgaben von Michael Graßmann und Stefan Reiter bewältigt werden:

- Vorbereitung und richtiges Aufnehmen des Atemschtzgerätes

- Personenrettung

- Innenangriff

- Gerätekunde und Flaschenwechsel

- Theoretische Prüfung

 

 

 

Webbanner_Trumpf.png